Skip to main content

Herzlich Willkommen

Unsere Schützengesellschaft bietet ganzjährlich sportliche Möglichkeiten für das Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Lichtpunktgewehr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine

22.09.2018

Proklamation in Burgebrach 22.09.2018

Beginn ist um 16 Uhr mit einem Gottestdienst in der St. Vitus Kirche. Anschließend Abholung der Majestäten. Ab 20 Uhr Beginnt der Schützenball im Schützenhaus. Höhepunkt wie immer die Proklamation der neuen Könige.[more]

Category: ZSTG Burgebrach

08.12.2018

Weihnachtsfahrt 08.12.2018

Category: ZSTG Burgebrach

22.12.2018

Weihnachtsfeier 22.12.2018

Einladung zur Weihnachtsfeier          Weihnachtsscheibe und Weihnachtspokal können herausgeschossen werden an den regulären Schießtagen ab 19:30 Uhr. Jedes Kind...[more]

Category: ZSTG Burgebrach

Im Bild von links: 1. Schützenmeisterin Anita Seitz, Holger Nitschke, Bernadette Lechner, Oliver Lechner, Michael Horn und 1. Vorstand Herbert Nitschke
Im Bild von links: 1. Schützenmeisterin Anita Seitz, Holger Nitschke, Bernadette Lechner, Oliver Lechner, Michael Horn und 1. Vorstand Herbert Nitschke

1. Mannschaft steigt in die Gauliga auf

Für die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1875 Burgebrach e. V. geht wieder eine erfolgreiche Saison zu Ende. An den Rundenwettkämpfen 2017/2018 nahmen fünf Mannschaften teil und erzielten dabei beachtliche Ergebnisse.

Die 1. Mannschaft schoss in der Kreisliga, Gruppe 1, wurde Meister mit 23:1 Punkten und 17765 Ringen und steigt somit in die Gauliga auf.

Ebenfalls in der Kreisliga, Gruppe 1, errang unsere 2. Mannschaft mit Brigitte Bayer, Nicole Schiller, Florian Schiller und Katja Selig den 2. Platz mit 17:7 Punkten und 17560 Ringen.

Die 3. Mannschaft erreichte in der Kreisliga, Gruppe 2,  mit Patrick Bayer, Jens Lechner, Alexander Lechner und Johannes Schlicht den 6. Platz mit 8:20 Punkten und 19774 Ringen.

In der B-Klasse, Gruppe 2, erzielte die 4. Mannschaft mit Philipp Meyer, Tobias Nitschke, Peter Loskarn und Melanie Horn, den 3. Platz mit 18202 Ringen und einem Punktestand von 16:8.

Unsere 5. Mannschaft mit Markus Lindner, Anita Seitz, Katharina Pflaum und Nikolaus Inhofer schoss in der D-Klasse, Gruppe 4, und belege mit 16:8 Punkten und 15371 Ringen den 3. Platz.

Herzliche Gratulation den erfolgreichen Burgebracher Schützen und weiterhin „Gut Schuss“!

Marianne Selig ist die neue Bürgerkönigin

Die „Falkkirchweih“ rund um das Burgebracher Schützenhaus wurde heuer schon zum 5. Mal gefeiert und ist inzwischen fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Die Steigerwald-Böllerschützen gaben den Startschuss und „Die Wolpertinger“ sorgten beim Baum aufstellen und bis in die Nacht hinein für die musikalische Unterhaltung. 1. Vorstand Herbert Nitschke war es zudem gelungen, Florian Herrnleben mit seiner Live-Comedy-Show auf die Bühne zu bringen. Jeder Besucher konnte sich im Verlauf der Veranstaltung am Bürgerkönigsschießen beteiligen. Höhepunkt des Abends war dann die Proklamation des Bürgerkönigs, die  Bürgermeister Johannes Maciejonczyk und Herbert Nitschke vornahmen. Den von Gerda und Jürgen Kehn gestifteten Wanderpokal sicherte sich Marianne Selig, die mit einem 411,3-Teiler die 5. Burgebracher Bürgerkönigin wurde und außerdem einen Erinnerungspokal mit nach Hause nehmen darf. Die Plätze 2 und 3 belegten  Johannes Zirkel (486,2) und Thomas Fröhling (703,0). Die weiteren Plätze: 4. Lothar Horn, 5. Wolfgang Kötzner, 6. Simone Kunz, 7. Susanne Kunz, 8. Helmut Fischer, 9. Rosi Maciejonczyk, 10. Bernhard Lindner, 11. Stefan Bäuerlein, 12. Oliver Geier, 13. Thorsten Roppelt, 14. Günter Schwarz, 15. Johanna Neser, 16. Maritta Kötzner

1. Bürgermeister Johannes Maciejonczyk und die neue Bürgerkönigin Marianne Selig

Osterschießen

Das von der Schützenjugend der ZStG Burgebrach veranstaltete Osterschießen für Jung und Alt ist zu einem festen Bestandteil des Jahresprogrammes geworden. Dieses Jahr wetteiferten 26 Schüler, Jugendliche und Erwachsene um die ersten drei Preise: aus Holz geschnittene Eier in Bronze, Silber und Gold. Andrea Lindner erzielte den besten Treffer und gewann dazu den Wanderpokal. Leo Fischer und Claudia Nitschke belegten den zweiten und dritten Platz. Für Interessierte findet das Jugendtrainingb (ab 8Jahren) immer montags von 18 bis 20 Uhr statt (außer in den Ferien).

v.l. Holger Nitschke, Nicole Schiller, Leo Fischer, Andrea Lindner, Claudia Nitschke, Herbert Nitschke, Katja Selig