Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen

Unsere Schützengesellschaft bietet ganzjährig sportliche Möglichkeiten für das Schießen mit dem Lufgewehr,

der Luftpistole und dem Lichtpunktgewehr.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten

Schießbetrieb

Montag (Jugendtraining) von 18:00 bis 19:30 Uhr

Mittwoch und Freitag von 19:30 bis 22:00 Uhr

 
Wirtschaftsbetrieb

Mittwoch und Freitag von 19:30 bis 22:00 Uhr

 

Königsschießen 2022

Schießtage: Mi 07.09., Fr 09.09., Mi 14.09., Fr 16.09.,

Mi 21.09., Fr 23.09. (jeweils von 19:30 bis 22:00 Uhr)


Königsproklamation am Samstag, 24.09.2022

16:00 Uhr Kirchgang, anschl. Abholen der Majestäten; ab ca 20:00 Uhr Königsball im Schützenhaus mit "Kurt" (Hubert)

Höhenpunkt des Abends:
Proklamation der neuen Majestäten

Termine 2022

24.09.2022     Köngisproklamation
08.10.2022     Weinfahrt
05.11.2022     Ehrungsabend
17.12.2022     Weihnachtsfeier

Drei Medaillen für die Burgebracher Schützen - Jugend

Das jährliche Guschu-Open der Schützenjugend fand in München auf der Olympia-Schießanlage statt. Unter der Leitung der 2. Jugendleiterin Nicole Schiller, Jugendschützenmeister Tobias Nitschke und 1. Jugendsprecherin Katharina Pflaum nahmen die Burgebracher Schützen mit insgesamt neun Schülern und Jugendlichen am bayernweiten Wettbewerb teil. Rund 350 Schüler, Jugendliche und Junioren aus ganz Bayern kämpfen jedes Jahr um die Medaillen. Die Burgebracher Jungschützen schlugen sich sehr wackerund konnten drei Medaillen nach Burgebrach holen: Paul Schiller belegte in seiner Altersklasse den 1. Platz mit 137,8 Ringen und Benedikt Kellner den 3. Platz mit 151,6 Ringen in der Disziplin „Lichtpunktgewehr“. Jan Nitschke belegte den 7. Platz mit 140 Ringen in der Disziplin Luftgewehr. Alle weiteren Teilnehmer belegten in ihren Altersklassen und Disziplinen jeweils gute Mittelplätze: Jenny Nitschke (165 Ringe), Daniel Schmidt (298 Ringe), Jakob Morgenroth (104,9Ringe), Emil Horn (116,8 Ringe), Melina Schmelzer (109,2 Ringe), Sarah Pohle (125,5 Ringe). Ein herzlicher Dank geht an alle Begleiter und Aufsichtspersonen die unsere Jugend unterstützt und angefeuert haben, dem Rewe-Markt Richter Ohg in Burgebrach für die großzügige Spende an Obst, dem Kreisjugendring für den Bus mit dem wir nach München fahren konnten und Emmemi-„aus Liebe genäht“,welche den Druck unserer neuen T-Shirts übernommen hat.

Neuer Bierkönig und neue Weinkönigin

Die Majestäten des Schützenjahres 2019/20, Michael Horn, Tamara Fischer und Nina Kehn, sind schon seit drei Jahren im Amt. Endlich konnten sie jetzt zum traditionellen Königsessen ins Schützenhaus einladen. Und es wurde auch Zeit, den ebenfalls seit drei Jahren amtierenden Bierkönig Tobias Nitschke und die Weinkönigin Melanie Horn abzulösen. Bei diesem Schießwettbewerb gewinnen diejenigen Schützen, die mit drei Schüssen dem Teiler von 3333 am nächsten kommen. Die Gewinner 2022 sind:

Bierkönig: 

1. Oliver Lechner           3102,3 
2. Michael Horn            3040,1
3. Lothar Horn               2994,2

Weinkönigin:

1. Tamara Fischer           3055,4
2. Nicole Schiller            3678,2
3. Bernadette Lechner    2957,2

 

 

 

Volles Haus bei der 7. Auflage der Falkkirchweih

NSU-Club Burgebrach gewinnt erneut das Ortsvereinsschießen - Neuer Bürgerkönig ist Hans-Peter Burkard

Nach zwei Jahren „Zwangspause“ war es endlich wieder soweit: Der Schützenverein Burgebrach lud zur „Falk-Kirchweih“ in und um das Schützenhaus ein. Die Steigerwald-Böllerschützen gaben den Startschuss und Kurt Huber sorgte mit seinem Akkordeon für Stimmung. Bei strahlendem Sonnenschein mit angenehmer Temperatur feierten die Gäste bis in die Nacht hinein. Weitere Höhepunkte waren die Preisverteilung des Ortsvereinsschießens und die Proklamation des Bürgerkönigs.Nach zwei Jahren „Zwangspause“ war es endlich wieder soweit: Der Schützenverein Burgebrach lud zur „Falk-Kirchweih“ in und um das Schützenhaus ein. Die Steigerwald-Böllerschützen gaben den Startschuss und Kurt Huber sorgte mit seinem Akkordeon für Stimmung. Bei strahlendem Sonnenschein mit angenehmer Temperatur feierten die Gäste bis in die Nacht hinein. Weitere Höhepunkte waren die Preisverteilung des Ortsvereinsschießens und die Proklamation des Bürgerkönigs.

1. NSU-Club Burgebrach 446,1 Ringe
2. Feuerwehr Burgebrach 403,9 Ringe
3. Ebrachtaler Musikanten 369,1 Ringe
4. FC Bayern Fan-Club 367,3 Ringe
5. 1. FCN Fan-Club 348,3 Ringe
6. TSV Burgebrach 342,3 Ringe
7. Marktgemeinderäte 341,9 Ringe
8. Gemaa (Rathaus-Mitarbeiter) 317,9 Ringe
9. Raiffeisenbank Burgebrach 306,8 Ringe
10. Freie Wähler/ÜCW 291,8 Ringe
11. Frauenunion Burgebrach 287,2 Ringe
12. Heimat- u. Verschönerungsverein Burgebrach 273,2 Ringe

Die beiden Vorstände des Schützenvereins, Herbert Nitschke und Anita Seitz, proklamierten im weiteren Verlauf des Abends Hans-Peter Burkard vom FC Bayern Fan-Club mit einem 236,0 Teiler zum 7. Burgebracher Bürgerkönig. Die Plätze 2 und 3 belegten Florian Thienel (Feuerwehr Burgebrach, 262,0 Teiler) und Johannes Raab (Gemaa/Rathaus-Mitarbeiter, 365,6 Teiler).

Alle Ergebnisse finden Sie hier
Ergebnisse Ortsvereine
Ergebnisse Bürgerkönig

 

Jahrgangsmeisterschaften 2022

Bereits zum sechsten Mal wurden die Jahrgangsmeisterschaften des Schützengaus Oberfranken-West  auf den elektronischen Schießständen der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Burgebrach durchgeführt. Auch heuer kam dabei wieder das Lichtpunktgewehr zum Einsatz, mit dem die Jugendlichen schon im Alter ab sechs Jahren in den verschiedenen Disziplinen schießen konnten. Die Meisterschaften waren für die jugendlichen Schützen des gastgebenden Vereins – wie immer – sehr erfolgreich. Die meisten Teilnehmer des Schützenvereins Burgebrach belegten in ihren Jahrgängen vordere Plätze. 

Erste Ergebnisse:

Luftgewehr3-Stellung

Jahrgang 2010:
1. Platz  Max Gille               263 Ringe

Jahrgang 2009:
1. Platz  Jenny Nitschke       253 Ringe

Jahrgang 2008:
1. Platz Fabian Schöner        172 Ringe

Jahrgang 2007:
1. Platz  Daniel Schmidt      479 Ringe

Luftgewehr:

Jahrgang 2010:
1. Platz  Max Gille               152 Ringe
3. Platz Jan Nitschke             99 Ringe

Jahrgang 2009:
1. Platz  Jenny Nitschke       160 Ringe

Jahrgang 2008:
5. Platz Fabian Schöner        113 Ringe

Jahrgang 2007:
2. Platz  Daniel Schmidt       285 Ringe

Lichtpunktgewehr stehend

Jahrgang 2015:

1. Platz Paul Schiller                  118 Ringe

Jahrgang 2014:
6. Platz Jakob Georg                  78 Ringe
4. Platz Emil Horn                     116 Ringe
2. Platz Benedikt Kellner           132 Ringe
5. Platz Jakob Morgenroth       100 Ringe
7. Platz Michael Verigin              71 Ringe

Jahrgang 2013:
2. Platz Ben Bogensperger          54 Ringe
1. Platz Noah Georg                    98 Ringe

Jahrgang 2012:
1. Platz Stanley Verigin               91 Ringe
1. Platz Melina Schmelzer           99 Ringe

Jahrgang 2011:
1. Platz Sarah Pohle                 115 Ringe

Lichtpunktgewehr liegend:
 

Jahrgang 2015:
1. Platz Paul Schiller                     166 Ringe

Jahrgang 2014:
7. Platz Jakob Georg                  125 Ringe
2. Platz Emil Horn                       169 Ringe
1. Platz Benedikt Kellner             170 Ringe
6. Platz Jakob Morgenroth         129 Ringe
4. Platz Michael Verigin              156 Ringe

Jahrgang 2013:
1. Platz Ben Bogensperger       135 Ringe
2. Platz Noah Georg                 128 Ringe

Jahrgang 2012:
1. Platz Stanley Verigin               156 Ringe
1. Platz Melina Schmelzer          143 Ringe

Jahrgang 2011:
1. Platz Sarah Pohle                     145 Ringe

Lichtpunktgewehr 3-Stellung:

Jahrgang 2015:
1. Platz Paul Schiller                     206 Ringe

Jahrgang 2014:
7. Platz Jakob Georg                  182 Ringe
2. Platz Emil Horn                       212 Ringe
5. Platz Benedikt Kellner             201 Ringe
6. Platz Jakob Morgenroth         188 Ringe
4. Platz Michael Verigin              205 Ringe

Jahrgang 2013:
2. Platz Ben Bogensperger        148 Ringe
1. Platz Noah Georg                  171 Ringe

Jahrgang 2012:
1. Platz Stanley Verigin               178 Ringe
1. Platz Melina Schmelzer           187 Ringe

Jahrgang 2011:
1. Platz Sarah Pohle                     193 Ringe